Dynamisch.Zukunft.Entwickeln.

3. Deutsche Python-Konferenz

14. - 19. Oktober 2013, Köln

Session: Entwicklung von Web-Applikationen mit web2py

Schlagwörter:
, ,
Ort:
Raum 316 (Haus 7)
Dauer:
14. Oktober 2013 von 09:00 - 17:00
Sprache:
Deutsch

Web2py ist ein umfassendes und leistungsstarkes Web-Framework, welches den Vergleich mit den etablierten Python basierten Web-Frameworks nicht scheuen braucht. Einfach in der Handhabung bietet web2py alles was man für die Entwicklung von schnellen, sicheren und skalierbaren Web-Applikationen braucht.

Dieses Tutorial führt die Teilnehmern von der Installation bis zur ersten eigenen Web-Applikation.

Teilnehmer sollten Grundkenntnisse in HTML und Python-Programmierung mitbringen.

Web2py ist ein umfassendes und leistungsstarkes Web-Framework, welches den Vergleich mit den etablierten Python basierten Web-Frameworks nicht scheuen braucht. Einfach in der Handhabung bietet web2py alles was man für die Entwicklung von schnellen, sicheren und skalierbaren Web-Applikationen braucht.

Dieses Tutorial führt die Teilnehmern von der Installation bis zur ersten eigenen Web-Applikation.

Teilnehmer sollten Grundkenntnisse in HTML und Python-Programmierung mitbringen.

Teil 1 - Einführung, Installation und Setup

  • Einführung: Was ist web2py (20 Minuten)
  • Praxis: Installation und Setup von web2py (35 Minuten)
  • Praxis: Exploration der Admin-UI / Erstellen einer Beispiel-Applikation mittels der Admin-UI (35 Minuten)

Teil 2 - Die Struktur einer web2py Applikation

  • Verzeichnisse und Dateien einer web2py Applikationen (10 Minuten)
  • web2py API und built-in Objects (25 Minuten)
  • URL Dispatch / MVC (25 Minuten)
  • Praxis: Erstellen eigener Views und Controller (30 Minuten)

Teil 3 - Views und Controller im Detail

  • Die web2py Template Language (10 Minuten)
  • Seiten-Layout (15 Minuten)
  • Praxis: Views mit eigenem Layout versehen (20 Minuten)
  • Controller Actions (15 Minuten)
  • HTTP Errors und Redirects (10 Minuten)
  • Praxis: Controller mit individuellen Actions (20 Minuten)

Teil 4 - Persistenz mit dem Database Abstraction Layer (DAL)

  • DAL Basics (10 Minuten)
  • Datenbank-Verbindungen, Tabellen und Felder definieren (20 Minuten)
  • DAL Operationen: Select, Insert, Update (20 Minuten)
  • Praxis: Eigenes Datenmodell mittels DAL abbilden und in die Applikationen einbinden (40 Minuten)

Benötigte Software-Pakete

Python 2.5, 2.6 oder 2.7 (2.7 empfohlen) und ein aktueller Webbrowser (Firefox Version 20 oder höher empfohlen). Optional ein Editor oder eine IDE mit guter Python Unterstützung.

Vortragende(r):