Dynamisch.Zukunft.Entwickeln.

3. Deutsche Python-Konferenz

14. - 19. Oktober 2013, Köln

Die Programmiersprache Python

Python ist eine dynamische, objektorientierte Programmiersprache, die sich für fast jedes Anwendungsgebiet in der Softwareentwicklung eignet.

Die Sprache zeichnet sich durch eine umfangreiche Standardbibliothek aus und ist leicht zu erlernen. Python lässt sich gut mit anderen Programmiersprachen und Anwendungen verknüpfen. Durch eine klare und schlanke Syntax gelingt es Programmierern in Python gut strukturierten und übersichtlichen Code zu schreiben. Dadurch wird der Wartungsaufwand bei großen Projekten spürbar reduziert. Programmierer sind begeistert von der durch Python erzielten Produktivitätssteigerung.

Mehr Informationen: python.org

Weitere Themen: