Dynamisch.Zukunft.Entwickeln.

3. Deutsche Python-Konferenz

14. - 19. Oktober 2013, Köln

Organisatoren

Die PyCon.DE 2013 wird lokal organisiert vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der Python User Group Köln in enger Zusammenarbeit mit dem Python Software Verband.

Wir möchten die Tradition der äußerst gut organisierten PyCon-DE-Konferenzen in Leipzig weiter führen und in einer anderen Region Deutschlands und mit eigenen Schwerpunkten die Verbreitung von Python weiter voran treiben. 

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Das DLR ist das nationale Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrt-Agentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig.

Video: Das DLR in zwei Minuten

Das DLR verfügt über viel Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen, Konferenzen und Workshops aller Größenordnungen. Das reicht von kleineren Workshops bis zu Großveranstaltungen, wie dem Tag der Luft- und Raumfahrt mit bis zu 100.000 Besuchern. Als einer der weltweit größten Anwender von Python hat das DLR ein starkes Interesse, die Zukunft von Python- und der Open-Source-Community zu fördern und mit zu gestalten. Aus diesem Grund ist das DLR als Kooperationspartner auf Open-Source-Veranstaltungen, wie z.B. der FrOSCon, vertreten.

Homepage: http://www.DLR.de

Python User Group Köln (pyCologne)

Die pyCologne ist eine Gruppe von Python-Interessenten aus der Region Köln-Bonn-Düsseldorf. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen, sind bei privaten Firmen, öffentlichen Gesellschaften und Forschungseinrichtungen beschäftigt, sowie teils auch selbstständig. Die pyCologne existiert seit dem Jahr 2006. Es finden monatliche Treffen statt. 

Seit 2010 organisiert die pyCologne jährlich ein äußerst erfolgreiches Python BarCamp, das auch weiter entfernt lebende Pythonistas nach Köln lockt.

Homepage: http://pycologne.de

Python Software Verband e.V.

Der Python Software Verband ist im Jahr 2011 aus dem DZUG e.V. hervorgegangen. Er vertritt die Interessen von Python-Anwenderinnen und -Anwendern in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Der Verband versteht sich auch als Dienstleister und unterstützt z.B. Anwendergruppen bei der Organisation von Veranstaltungen. Der Python Software Verband hat bereits an der Organisation der ersten beiden PyCon DE in Leipzig mitgearbeitet.

Homepage: http://python-verband.org